Birdieblog
Immer auf dem neuesten Stand

Mit gut gegliedertem Lebenslauf zum neuen Logistik-Job

Ein gut gegliederter Lebenslauf lässt keinen Spielraum für Interpretationen (Foto-Quelle: Fotolia)

Ein schnell zu erfassender Lebenslauf freut den Personaler. Ein Pluspunkt auf dem Weg zum neuen Job in der Logistik.

 

Wissen Sie, wie ein moderner Lebenslauf gegliedert sein sollte? Hier der richtige Aufbau, chronologisch ausgehend von der aktuellen/jüngsten Beschäftigung rückwärts bis zur weiterführenden Schule.

 

Gliederung Lebenslauf

  1. Persönliche Angaben
  2. Berufserfahrung
  3. Weiterbildungen
  4. Praktika / Auslandserfahrung / Nebentätigkeiten
  5. Studium / Ausbildung / Wehr- oder Zivildienst / Schule
  6. Sprachen und IT-Kenntnisse
  7. Weitere Kenntnisse (optional, ggf. Führerschein, Veröffentlichungen etc.)
  8. Interessen (optional)

 

Weitere Tipps für den Lebenslauf

Setzen Sie auf Klarheit in der Formulierung und Optik. Überfrachten Sie Ihren Lebenslauf nicht mit Details und Fremdworten – mehr beweist nicht mehr Kompetenz. Führen Sie nur das auf, was für den potenziellen neuen Logistik-Job wichtig ist, oder Ihre Persönlichkeit greifbar macht. Beschreiben Sie Ihre bisherigen Aufgaben und Tätigkeiten so konkret wie möglich.

 

Je klarer Ihr Lebenslauf, desto besser lässt sich erkennen, ob Sie zum neuen Unternehmen passen und den angebotenen Logistik-Job ausfüllen können. Entsprechend eher werden Sie zum Vorstellungsgespräch eingeladen. Und Sie müssen nicht diverse Formulierungen aus Ihrer Bewerbung mühsam erläutern oder gar rechtfertigen.

 

Die Suche nach einem neuen Logistik-Job können Sie mit BirdieMatch auch ohne Lebenslauf bewerkstelligen. Einfach bei BirdieMatch anmelden, Daten eingeben und auf den perfekt passenden Job matchen.