Birdieblog
Immer auf dem neuesten Stand

Let´s switch to English! Albtraum im Bewerbungsgespräch für den neuen Logistik-Job?

Mit der richtigen Vorbereitung lässt sich das Bewerbungsgespräch auch auf Englisch meistern. (Foto-Quelle: Fotolia)

Werden Jobs in der Logistik ausgeschrieben, wird häufig auch die Qualifikation „Englisch“ verlangt. Schließlich ist die Branche international. Was, wenn der Sprachtest im Bewerbungsgespräch erfolgt?

Gute Englischkenntnisse werden in vielen Unternehmen der Branche für Logistik-Jobs vorausgesetzt. Entsprechend häufig kommt es mittlerweile im persönlichen Gespräch zu einem Sprachwechsel. Für die meisten Bewerber ist dies gleichzeitig ein Stresstest. Aber es gibt Möglichkeiten, sich vorzubereiten.

Zunächst kommt es darauf an, wie Sie in Ihrer Bewerbung Ihre Englischkenntnisse beschrieben haben. Von „fließend“ oder gar „verhandlungssicher“ darf der potenzielle Arbeitgeber mehr erwarten als von „guten“ oder nur „Grundkenntnissen“. Muttersprachler sprechen die Sprache von Geburt an. Übertreiben Sie in der Bewerbung nicht.

  • Bereiten Sie sich auf mögliche Fragen nicht nur auf Deutsch, sondern auch mit Antworten auf Englisch vor. Schreiben Sie Ihr Anschreiben und Ihren Lebenslauf auch auf Englisch, um sich an die Vokabeln zu gewöhnen.

  • Schauen Sie sich die englischsprachige Internetseite Ihres potenziellen neuen Arbeitgebers an und lernen Sie die Fakten gleich auf Englisch.

  • Smalltalk-Themen und Vokabeln können Sie trainieren, indem Sie einen englischen Radiosender hören und die Nachrichtenkanäle von BBC oder der New York Times im Internet verfolgen. Hören Sie Talkshows im Fernsehen oder auf Youtube, lesen Sie eine englischsprachige Tageszeitung. So haben Sie aktuelle Themen und die dazugehörigen Vokabeln parat.

  • Checken Sie die für Ihren künftigen Logistik-Job erforderlichen englischen Fachbegriffe und lernen Sie diese – als Vokabeln und mit einer selbst formulierten englischen Erklärung als Übung.

  • Lernen Sie englische Füll- und Verbindungswörter wie „however“, „additionally“, „nonetheless“, „putting the whole matter into a nutshell“ etc., um sie in Ihre Unterhaltung einfließen zu lassen.



Muster für Antworten auf „Please tell us something about yourself.“ “Why should we hire/choose you?” “What are your main strength?” “What do you want to be doing five years from now?” und etwa “How do you solve difficult situations at work?” oder “Why are you leaving your present job?” finden Sie unter: https://bewerbung.com/bewerbungsgespraech-englisch/

Darüber hinaus gibt der Autor Thorben Hansen den Tipp, weitere Fragen und Antworten auf Englisch auf der Seite aufenglisch.net zu lesen.