Birdieblog
Immer auf dem neuesten Stand

Auch im Logistik-Job oft unerlässlich: gut sitzende Hemden

Hemden sind in einigen Logistik-Jobs unerlässlich. (Foto-Quelle: Fotolia)

Hemdenkauf ist für die meisten Männer kein Vergnügen, aber wie ein gut sitzender Anzug für offizielle Anlässe oder in bestimmten Jobs in der Logistik ein notwendiges Übel. Welches Hemd kleidet welchen Mann?

Hemden sind Alleskönner, findet der Style Coach und Personal Shopper Andreas Rose. Sie verkürzen oder verlängern, verschlanken oder verbreitern – je nach Wunsch und Bedarf. Sie können modisches Statement sein oder den Stil unterstreichen. Und im Vergleich zu früher, wo von ihnen nur ein winziger Ausschnitt zwischen Anzug, Weste und Krawatte zu sehen war, sind Hemden heute auch beim Business Outfit viel präsenter. Spätestens in der Kantine oder beim After Work an der Bar. Eben deshalb sollten auch Männer in Logistik-Jobs beim Hemdenkauf nicht nur Farbe und Größe berücksichtigen.

Rose hat kürzlich für den Online-Dienst des Manager-Magazins zusammengestellt, worauf es beim Hemdenkauf ankommt. Worauf, erfahren Sie hier