Birdieblog
Immer auf dem neuesten Stand

Innovativ Köpfe gewinnen - Die Logistikbranche wirbt auch interaktiv um Nachwuchs

Match nicht in der Liebe, sondern im Beruf.

Die Klage über die Nachwuchssorgen ist in der Logistikbranche ein Klassiker. Die Bandbreite reicht von einer zu geringen Zahl von Lehrstellenbewerbern bis hin zur mangelnden Qualifikation von Bewerbern. Via Bremen und Birdie Match zeigen aber, was möglich ist.

Auf einer interaktiven Jobmesse im BLG-Forum der Bremer Überseestadt haben rund 40 Aussteller das vielfältige Berufsbild der Logistik an Ständen, in Vorträgen und in Form von Mitmachaktionen präsentiert.

„Junge Menschen, die Ihre Schulzeit oder ihr Studium beenden, sollen sich mit den zahlreichen Berufschancen, die diese Branche bietet, auseinandersetzen. Die Welt der Logistik ist hierfür eine hervorragende Bühne“, sagte Bremenports-Geschäftsführer Robert Howe, kommissarischer Vorsitzender von Via Bremen, dem Veranstalter bediene sich die Logistik neuester Informations- und Kommunikationstechnologien und sei auf gut ausgebildete und motivierte Logistikfachkräfte angewiesen.

Qualifikation und Algorithmus

Neue Formen der interaktiven Job- und Arbeitgebersuche für Logistiker bieten Internetplattformen wie Birdie Match, selbst Via Bremen-Mitglied. Auf dem Job- Matching-Portal können Jobsuchende ihr eigenes Berufs- und Persönlichkeitsprofil beschreiben. Algorithmen filtern aus tausenden von Jobangeboten nur diejenigen Vakanzen heraus, die zu den Jobvorstellungen des Bewerbers passen.

 

„Junge Menschen, die in die Logistik wollen, sehen den Wald vor lauter Bäumen nicht", sagt Birdie Match-Geschäftsführer und Personalberater Bernd Vögele. Hier könne es helfen, seine Talente mit potenziellen Job-Perspektiven abzugleichen und über die Online-Plattform ohne Berührungsängste auf Arbeitgeber zuzugehen. Dies könne solange anonym erfolgen, bis der Kandidat das passende Angebot für sich gefunden habe. Die Lücke scheint gegeben: Ein Jahr nach dem Start von Birdie Match haben sich bereits mehr als 5000 Kandidaten und 500 Unternehmen auf dem Job-Matching-Portal registriert.