Birdieblog
Immer auf dem neuesten Stand

Wie antworte ich auf typische Fragen im Vorstellungsgespräch für einen neuen Logistik-Job?

Auf typische Fragen im Vorstellungsgespräch kann man sich ideal vorbereiten (Foto-Quelle: Fotolia)

Welche Fragen werden häufig im Bewerbungsgespräch gestellt und welche Antworten gebe ich im Vorstellungsgespräch?

Ihre Bewerbungsunterlagen waren so überzeugend, dass Sie zum Vorstellungsgespräch für einen neuen Logistik-Job eingeladen wurden. Also haben Sie schon einiges richtig gemacht. Das Unternehmen zieht Sie für die vakante Position in Betracht. Nun müssen Sie den positiven Eindruck, den Ihre Unterlagen hervorgerufen haben, bekräftigen – und zwar durch möglichst gute Antworten auf typische Personalerfragen. Doch was ist in diesem Zusammenhang gut?

Typische Fragen

Einige Beispiele:

  • Warum sollten wir gerade Sie einstellen?
  • Welche sind Ihre Stärken / Schwächen?
  • Können Sie uns Ihren Gehaltswunsch nennen?
  • Wo wollen Sie in fünf / zehn Jahren stehen?
  • Sie schreiben in Ihrer Bewerbung…. Können Sie das mit einem Beispiel belegen?
  • Warum möchten Sie ausgerechnet in diesem Unternehmen arbeiten?
  • Warum wollen Sie Ihren Logistik-Job wechseln?

Seien Sie auf Fangfragen gefasst

Es gibt noch unzählige Fragen mehr, die Personaler während des Vorstellungsgesprächs Ihnen und Ihren Konkurrenten stellen können – und genauso viele Links im Internet, was Sie auf all diese Fragen antworten können / sollten.

Nicht jede Frage ist ernst gemeint, nicht jeder Frager meint es gut mit Ihnen. Manche sollen Sie einfach unter Druck setzen, damit Ihr Gegenüber erleben kann, wie Sie mit Stress umgehen. Lassen Sie sich nicht nervös machen. Das beste Mittel gegen Nervosität ist Vorbereitung – und zwar indem Sie die Standardantworten der anderen kennen und Sie sich etwas anderes überlegen oder die Floskel mit einem Beispiel aus Ihrer Praxis belegen können. Auf die wenigsten Fragen gibt es übrigens perfekte Antworten. Häufig geht es mehr um Ihre Reaktion und Ihre Einstellung, die dahintersteckt.

Vorsicht mit Standardantworten!

Achten Sie bei allen Tipps, die Sie finden, darauf, dass Ihre Antworten genau zu dem Unternehmen, bei dem Sie sich bewerben passen, genau auf den ausgeschriebenen Logistik-Job abzielen und Ihrer Person entsprechen. Bleiben Sie ehrlich und authentisch. Mit Floskeln werden Sie weder persönlich noch als Logistiker überzeugen.

Personaler sind vor allem an Ihrer Motivation und Ihrer Identifikationsfähigkeit mit dem potenziellen neuen Arbeitgeber interessiert. Überlegen Sie sich zu jeder Antwort eine kleine Geschichte, die Ihre Einstellung belegt. Auswendig gelernte Standardantworten wird jeder Personaler erkennen – nicht zuletzt, weil er sie schon zig Mal gehört hat. Heben Sie sich also von den anderen Bewerbern ab!

Diese Links können Ihnen weiterhelfen: